Die Magdeburger Zwickmühle                      
präsentiert Ihnen politsch-satirisches Kabarett                                 


  Home
  Repertoire
  Spielplan
  Gastspiele
  Bestellung
  Shop
  Pressearchiv
  Pressestimmen
  Zwickmühle on Tour
  Zwickmühlenkneipe
  Impressum/Hotel
  Gästebuch

90051    
  Vita: Frank Hengstmann
Magdeburger Zwickmühle

Frank Hengstmann
Jahrgang 1956, Magdeburg

Künstlerischer Lebenslauf:
1961
Im Alter von 5 Jahren erster Bühnenauftritt im Kinderkabarett „Die Kritiküsschen“, von Vater Erich Hengstmann, dem Begründer des Kinderkabaretts der DDR.

1972
Gründungsmitglied des Jugendkabaretts „Die Spottniks“

1981
Teilnahme am Interpretenwettbewerb und Gewinn der Silbermedaille

1994
Soloprogramm „Gemeinsam sind wir unbezahlbar“ im Magdeburger Kabarett „Die Kugelblitze“

1995
Ensembleprogramm im freien Kabarett KGB (Kabarettgemeinschaft Börde) „Reichtum schändet nicht“

1996
Duoprogramm mit KGB „Mobbing Home“

1997
Ensembleprogramm mit KGB „Im Wesen nichts Neues!“

1998
Ensembleprogramm mit KGB „American Weh of Leid!“

1999
Ensembleprogramm mit KGB „Demokraten aller Länder, verteidigt euch!“

2000
Kabarettsoloprogramm „Reich mir zum Abschied noch einmal ‘ne Spende“

2000
mdr-Fernsehsendung „Hierzulande“

2000
Ensembleprogramm mit KGB „Sachsen-anhaltinische Sternstunden“ - Teil I

2001
Duoprogramm mit Vera Feldmann „Sachsen-anhaltinische Sternstunden“ - Teil II

2001
Am 26. Oktober anlässlich des 40-jährigen Bühnenjubiläums Premiere des Soloprogramms „GERmanisch depressiv“ in der „Magdeburger Zwickmühle“

2002
Ensembleprogramm „G’schichten aus dem Böhmer Wald“

2002
Duoprogramm mit Vera Feldmann „Mückenplage“

seit 2003
Mitglied der „Magdeburger Zwickmühle“

2003
„Das hat ein Nachspiel“ - „Magdeburger Zwickmühle“

2003
„Das Schweigen der Hämmer“ - „Magdeburger Zwickmühle“

 Preise:

 Veröffentlichungen:
 
  Magdeburger Zwickmühle · Leiterstraße 2a · 39104 Magdeburg
Telefon: 0391 - 5414426 · Fax: 0391 - 5419981 · E-Mail: zwickmuehle@mdcc-fun.de